27/10/08 - Ruhig Brauner.....

...Ungeduld bringt uns auch nicht weiter, aber alles dauert viel länger als man gerne möchte und als man es erwartet hat!
Am Samstag haben wir die Warenträger im Laden aufgebaut. Wir hatten viele Hilfsangebote von lieben Freunden - an dieser Stelle vielen Dank von ganzem Herzen an Alex, Markus, Zvonko, Biggi und Eike :o) - die wir aber ausgeschlagen hatten, weil wir Ihnen das freie Wochenende von Herzen gegönnt haben und wir uns sonst wahrscheinlich gegenseitig auf den Füßen herumgestanden wären.
Also haben wir den Aufbau im kleinen Kreis mit meiner Mum und Dalibors Freund Werner (fühlt Euch gedrückt und geknutscht!) durchgezogen und sind bis 1.00 Uhr nachts im Laden rumgerobbt. Am Sonntag dann nochmal in reduzierter Besetzung - Dalibor und ich - und nun tasten wir uns täglich dem Ziel ein wenig entgegen. Bis Freitag dürften wir´s geschafft haben - JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!

Die Elektriker kommen auch langsamer voran, als gehofft. Sie sind immer noch im Laden und werden morgen evtl. fertig (oder auch nicht). Ich komme mir ein wenig vor wie bei "Haus im Glück" - die arbeiten auch immer bis zur letzten Sekunde, aber sie schaffen es. Wir auch!!!
Wir werden am Montag, den 3.11. um 10:00 Uhr die Tür öffnen - auch wenn wir womöglich um 9:58 Uhr erst die letzte Schraube reingedreht haben sollten - und uns die ersten Kunden herbeisehnen.

Wir sind happy und freuen uns schon,
liebe Grüße an alle Blog-Leser, künftigen Bräute und Bräutigame und an alle unsere
tollen Freunde und Eltern, die uns so sehr unterstützen!

Ela Rena Meinert

24/10/08 - Leckerbissen....

Und hier noch ein paar Leckerbissen für Braut und Bräutigam - K!MO ist eingetroffen!!! Supertrendige, ausgefallene Outfits für den modehungrigen Bräutigam:

20081024-6122 FGW-7078-6417.jpg 

20081024-8106 FGW-7078-3700.jpg 

20081013-04.jpg 

und für die Bräute Stoff gewordene Träumen von

Veromia, D´Zage und Je t´aime

20081024-D9907-01.jpg

20081024-D9907-02.jpg

20081024-jt0014-01.jpg

20081024-jt6018-01.jpg

20081024-VR2580.jpg

Süße (Hochzeits-)Träume und bis bald
Ela Rena Meinert

22/10/08 - Der ganz normale Wahnsinn

Heute morgen wollte ich unseren Tresen aufbauen, weil morgen der Elektriker die Lampe darüber installieren möchte. Damit wir sie dann genau positionieren können, hielt ich es für eine gute Idee, den Tresen bis dahin fertig zu haben.

Ich habe begonnen, die Pakete mit den Einzelteilen zu öffnen und Murphys Law: ein Seitenteil fehlte. Selbst ist die Frau dachte ich, ab ins Auto und zum Händler. Der war auch supernett und ich habe ohne Umstände das fehlende Teil bekommen.

Allerdings habe ich die "Rechnung" ohne mein kleines altes Auto gemacht. Ich war felsenfest davon überzeugt als ich losgefahren bin, dass es gar kein Problem wäre, dieses Seitenteil irgendwie hinein zu bekommen. So gross ist es ja auch nicht - das Seitenteil! Aber mein Auto ist kleiner, wie sich im Parkhaus schnell herausstellte. Was ich auch probiert habe, es wollte einfach nicht ganz hinein. Weder auf den Beifahrersitz noch in den Kofferraum, auch nicht halboffen.... Ich kam mir vor wie Mr. Bean.
Da ich mein Seitenteil aber auf keinen Fall noch einmal aus der Hand geben wollte und um es vielleicht ein anderes Mal beim Händler zu holen, hab ich kurz entschlossen das Dach aufgemacht - bei geöffnetem Dach geht fast alles in mein Auto :o)
Als ich allerdings das Parkhaus verlassen habe, begann es in Strömen zu regnen. Ich dachte, macht nichts, da mußt Du durch. Ist ja gar nicht so schlimm. In 20 Minuten bist Du im Laden. Ich hab mir den Schal um den Kopf gewickelt, die Daunenjacke bis oben hin zugeknöpft, die Heizung auf volle Pulle gedreht und bin aufs Gas getreten. Leider nicht für lange. Kaum habe ich die Autobahnauffahrt hinter mir gelassen, stand ich im schönsten Stau. Das Seitenteil, mein Autoinnenleben und ich wurden nasser und nasser. Ich dachte: think pink, spann den Schirm auf und denk " es ist für Deinen Traum, gib Alles" und mußte über die kroteske Situation lachen. 45 Minuten später bin ich dann wie eine nasse Katze im Laden angekommen:

aber ich hatte mein Seitenteil - wo ein Wille ist ist auch ein Weg, Tschaka!

22/10/08 - Er ist richtig schön geworden....

...der Fußboden! Hier kommen die aktuellsten Bilder.

Heute Mittag nach der Abnahme bin ich erst mal auf dem Fenstersims gesessen, habe das Ganze minutenlang betrachtet und mich gefreut! Es sieht genau so aus, wie ich es mir vor meinem geistigen Auge vorgestellt habe.

Erste Schritte auf dem neuen Boden:

20081022-laden_044.jpg 

20081022-laden040.jpg 

Noch 1 1/2 Wochen haben wir nun Zeit, die Warenträger und den Tresen zu montieren, die ganze Ware auszupacken und zu dekorieren! Ich freue mich schon sehr auf den 3. November!!!

Viele Grüße
Ela Rena Meinert 

19/10/08 - Die Farbe Lila..

...soll hinter den Brautkleidern leuchten! Ich hab noch schnell ein Bild davon geknipst. Es ist zwar keine fotographische Meisterleistung, aber man bekommt ein Gefühl, was sich tut.

Wenn alles komplett fertig ist, gibt´s auf der Homepage tolle Profi-Fotos vom ganzen Laden!

20081019-laden_lila_wand_002_01.jpg 

Morgen kommen die Bodenleger und wenn sie hoffentlich noch am gleichen Tag fertig werden, kann der Elektriker am Dienstag oder Mittwoch die Beleuchtung einsetzen. Dann gibts die nächsten Bilder!

Viele Grüße
Ela Rena Meinert